DR. MED. UNIV. MARKUS WIELANDNER


Klinische Aktivitäten und Schwerpunkte

 

Endokrine Chirurgie (minimal-invasive Operationen an der Schilddrüse und Nebenschilddrüsen)

Minimal invasive Operationen im Bauchraum (Blinddarm, Gallenblase, Darmoperationen…)

Endoskopie (Magen-Darmspiegelungen)

Operative Entfernung von Hautveränderungen, Hauttumoren, Lipomen und Atheromen

Varizen

Minimal invasive Hernienchirurgie

 

 

Curriculum Vitae

 

2018    Eröffnung Wahlarztordination für Allgemeinchirurgie im Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck

 

2014-2018   Oberarzt an der Universitätsklinik mit Schwerpunkt Endokrine Chirurgie

 

2010-2014    Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinchirurgie im Bezirkskrankenhaus St. Johann/Tirol

 

2007-2010    Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin im Kardinal Schwarzenbergschen Krankenhaus Schwarzach/Pongau

 

2006    Präsenzdienst als GwD-Arzt im MSp Innsbruck und der Sanitätsanstalt in Elsbethen/Sbg.

 

2005-2006   Drug Safety Assistent an der Abteilung Clinical Safety & Pharmacovigilance HQ/Quality Assurance

bei Sandoz / Novartis

 

2006    Promotion an der Medizinischen Universität Innsbruck

 

 

Dissertation an der Universitätsklinik für Pathologie, Innsbruck

 

Direktor: Univ.-Prof. Dr. Gregor Mikuz

Betreuer: A.o. Univ. Prof. Dr. med. Christian Ensinger

Pregnancy-Associated Plasma Protein-A (PAPP-A) in kolorektalen Karzinomen

  

 

Zusatzausbildungen

 

Notarztdiplom, Sportmedizin

 

 

Mitgliedschaft & Stellung in wissenschaftlichen Gesellschaften und Organen

 

Mitglied der Ö̈sterreichischen Gesellschaft für Chirurgie (OÖGC)